Peter & Paul Kirche in Görlitz
Peter & Paul Kirche in Görlitz

press to zoom
Bad Muskauer Schloss
Bad Muskauer Schloss

press to zoom
Umgebindehäuser in der Oberlausitz
Umgebindehäuser in der Oberlausitz

press to zoom
Peter & Paul Kirche in Görlitz
Peter & Paul Kirche in Görlitz

press to zoom
1/11

Sachsen entdecken

 

Vielseitig ist die sächsische Landschaft im Dreiländereck. Entdecken Sie den östlichsten Zipfel Deutschlands mit all seinen Sehenswürdigkeiten von der Sächsischen Schweiz bis zum Zittauer Gebirge, von der Oberlausitz bis zu den Weinbergen des Elbtals.

 

Ob Sie nun als Bergsteiger, Kunstfreund oder Wandersmann Natur und Kultur erkunden möchten, bekannte aber auch versteckte Sehenswürdigkeiten sind überall zu finden. Und Dresden ist natürlich immer eine Reise wert. Doch nicht nur die Residenzstadt bietet Geschichte, Architektur, Moderne, Shopping und Kulinarisches. Auch in der Porzellanstadt Meißen und in den kleineren Städtchen der Oberlausitz finden Sie traditionelles Handwerk, sächsische Gastronomie und die Möglichkeit für einen individuellen Bummel durch die historischen Stadtkerne.

 

Gern berate ich Sie zu Ausflügen ins Bautzner Umland oder in die sächsische Umgebung, ob als Einzelfahrt oder in Kombination. Sie können auch die Sächsische Schweiz besuchen oder eine Dampferfahrt nach Pirna organisieren. Bei größeren Gruppen organisiere ich gern komplette Busreisen und begleite Sie gern auf Ihren Entdeckungstouren.

 

Folgende Touren biete ich an:

Görlitz

Vom Bautzner Hotel aus begleite ich Sie in die östlichste Stadt Deutschlands nach Görlitz. Mit seinen 3500 Baudenkmälern zählt diese zu den schönsten Städten Deutschlands.

Oberlausitz und Zittau

Beginnend in Bautzen fahren wir über die Berg- und Hügellandschaft der Oberlausitz. Die Fahrt geht durch das UNESCO Denkmaldorf Obercunnersdorf, dabei bekommen Sie interessante Informationen zu den Umgebinderhäusern der Gegend.

Sorbisches Land

Nicht nur die Ortsschilder sondern auch Straßen und Gebäude werden hier in sorbischer und deutscher Sprache ausgeschildert.

Spreewald

Los geht es vom Großen Spreewaldhafen in Lübbenau durch romantische Flussläufe bis nach Lehde. Die Kahnfahrt ist in Begleitung einer original sorbischen Spreewälderin buchbar. Es kann auch eine Betriebsführung in der bekannten »Spreewälder Gurkenfabrik Rabe« bestellt werden.

Lausitzer Seenlandschaft

Bei einer Rundfahrt durch das ehemalige Braunkohletagebaugebiet im Lausitzer Land, kann man die Neugestaltung der Natur erleben. Je nachdem wie die Tour geplant wird, fahren wir an zwölf Seen vorbei und erfreuen uns an der Renaturierung der Landschaft.

Dresden

Bei einem Spaziergang über den längsten Balkon Europas, der Brühl'schen Terrasse, gelangen wir zum Theaterplatz, wobei der herrliche Blick zum Schloss ein Foto wert ist.

Meißen

Meißner Porzellan – wer kennt es nicht. Eine Führung in der Meißner Porzellanmanufaktur ist natürlich ein besonderes Erlebnis.

Please reload